CDU Stadtverband Erbach
 




Reiseberichte
19.11.2013, 14:54 Uhr | Übersicht | Drucken
Romfahrt 2013

Vom 2. - 9. September 2013


Rom Reise der CDU - Erbach

 

Rom, 3 Jahrtausende Geschichte und Kunst und Kultur. Die Sehenswürdigkeiten sind so unüberschaubar wie unübersehbar. Rom besitzt mehr Kirchen wie das Jahr Tage hat und wer Rom entdecken will sollte  vor allem auf die Piazza gehen, Lebensmarkt und Jahrmarkt in einem.

Ziel der 8-tägigen, vom CDU-Stadtverband Erbach organisierten  Romfahrt, war eine Entdeckungsreise in die Vergangenheit, sowie in die heutige Weltmetropole und in den kleinsten Staat der Welt.  Die 44 000 Quadratmeter, die die Stadt des Papstes misst, sind natürlich geprägt vom Petersdom und den Museen mit universalem Charakter.

Politischer Schwerpunkt unserer Reise war der Besuch des italienischen Senats, die Zweite parlamentarische Kammer  des  italienischen Staates. Kompetente Information aus der Geschichte sowie der aktuellen Politik des Landes war dabei unser Ziel.

Rom kann man nicht kennenlernen sondern muß man erleben, z.B. auf der Piazza Navona oder im Viertel Trastevere. Dort erlebt man noch die engen Gassen mit den verwinkelten Häusern  und man findet neben Nobelhotels auch kleine winzige Restaurants.

In einer Atmosphäre von Lebendigkeit und kultureller Vielfalt hat uns alle Rom fasziniert und überwältigt.

 

CDU-Vorsitzender

Hans Seemann


  Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
 
 
 
0.19 sec. | 7598 Visits